Am 29.9.2020 machten die Kinder der Entdeckerzwerge eine spannende Entdeckung.
Beim spazieren an der Wuhle haben sie eine Echse gefunden.

Es ist ein blauer Stachelleguan!

In einer Kiste wurde er mitgenommen.

Leider war der Findling in einem schlechten Zustand und musste in der Tierklinik mit Wärme und Infusion versorgt werden. Die Nacht hatte der kleine Kerl dort gut überstanden und durfte fürs erste in die Häuslichkeit einer Kollegin umziehen.

Ein paar Tage später war es dann soweit. Er durfte bei den ABC Zwergen einziehen.

Er ist noch immer Namenlos, da die Kinder sich noch nicht entscheiden konnten. Einige Ideen wurden allerdings schon gesammelt. In den nächsten Tagen entscheiden die Kinder wie das neue Teammitglied heißen wird.